Rückblick

2015

Kunstpädagogischer Saloon #4
SHOWDOWN zum Rundgang der Kunsthochschule Mainz

KHS_Mainz_Rundgang_2015_Programm

Diese Mal stellten Studierende ihre wissenschaftlichen Arbeiten und Vermittlungsprojekte in einer Art Marktplatz aus- und vor.

2014

Kunstpädagogischer Saloon #3
Wie sich was zeigt. Künstlerisches Arbeiten aus ethnografischer Sicht

plakat_internet

“Wie lässt sich die Entstehung künstlerischer Arbeit(en) aus einer soziologisch-ethnografischen Sicht beobachten? Wie begegnet ein teilnehmend beobachtender Blick künstlerischer Praxis, die wiederum ihre eigenen Weisen des Sehens einfordert? Was bleibt im Verborgenen? Kurzum: Wie zeigt sich was?

Mit diesen Fragen beschäftigt sich Christiane Schürkmann vom Institut für Soziologie der JGU Mainz in ihrem Dissertationsprojekt “Kunst in Arbeit. Künstlerisches Arbeiten zwischen Praxis und Phänomen”.


Kunstpädagogischer Saloon #2
Karten auf den Tisch!

saloon2

Themen: Referendariat und Schulpraktika

Herr Schürmann (der Fachleiter für Kunst in Mainz) und voraussichtlich ein Referendar oder eine Referendarin informierten uns über die Schulpraktika und das Referendariat und standen für Fragen zur Verfügung.


Kunstpädagogischer Saloon #1

zum Rundgang der Kunsthochschule Mainz

DSC_3254

PROGRAMM:

Anna Regenauer: „Der Riesenhirsch“
Maja Wojciechowski: „Stadtführung“
Julia Kothe, Selina Ruffing, Anette Kaiser: „Bingo!“
Wolfgang Ranft: „Blitz und Eis“
Henrike Plegge: „Von Grenzen, Graffiti und dem Einsatz der Polizei“
Leonie Licht: „Herzensangelegenheit“
Tobias Becker: „Kunstpädagogische Galaxis“

2013

Kunstpädagogischer Salon #6
zum Rundgang der Kunsthochschule Mainz

74120_407657282645010_1449454134_n

Im Wort Kunstunterricht steckt zwar die Kunst aber wie und wann kommt Kunst im Kunstunterricht vor? Schüler_innen machen im Allgemeinen keine Kunst oder kann Etikettenschwindel helfen? Kann Kunstunterricht wie künstlerisches Arbeiten sein? Was bedeuten rote Punkte neben der Klassentür? Gibt es die Kunst des Unterrichtens? Passt Kunstunterricht auf einen Sockel oder in den Goldrahmen? Wie bekommt man die Kunst/ Originale in den Klassenraum? Wer hat Angst vor Schüler_innen im Museum?

Veranstalterin:
Die Kunstdidaktik an der Kunsthochschule Mainz der Johannes Gutenberg-Universität Mainz
www.kunsthochschule-mainz.de

Kunstpädagogischer Salon #5

398006_403309866413085_1739743109_n

2012

Kunstpädagogischer Salon #4

Was kann alles Skizze sein?
Gemeinsames Sortieren von mitgebrachten Skizzen und kollektives Skizzieren von Gedanken, Überlegungen und möglichen Anwendungsformen im Bermudadreieck von Notiz, Zeichnung und Visualisierung oder Schaubild, Gebrauchsanleitung, Grafik, Illustration, Bauplan, Prozessdokumentation, Entwurf, Hingeworfenes, Festgehaltenes, Durchdachtes.

Veranstalterin:
Die Kunstdidaktik an der Kunsthochschule Mainz der Johannes Gutenberg-Universität Mainz
www.kunsthochschule-mainz.de

Kunstpädagogischer Salon #3
ATELIERTERMIN zu Gast in der Hahn-Klasse (Außenstelle Boppstraße)

578318_293646404046099_1225352032_n

? Lassen sich künstlerische Prozesse aus dem Atelier in die Schule transferieren / beamen / übersetzen ? wie findet mich die Idee ? was passiert wenn ich nichts tue ? lässt sich der künstlerische Prozess institutionalisieren ? welchen Einfluss haben die anderen ? Langeweile aushalten ? Boppstraße / Taubertsberg – Außenstelle / Haupthaus ? Klassenbesprechung ? wem was wann wo zeigen ? 45 Minuten Atelier ? meine Wand deine Wand ? was ist wenn der Professor / die Professorin lacht ? Kunst machen unter Aufsicht ? Wer räumt auf ?

VeranstalterInnen:
Die Kunstdidaktik in Kooperation mit der Hahn-Klasse an der Kunsthochschule Mainz der Johannes Gutenberg-Universität Mainz
www.kunsthochschule-mainz.de

Kunstpädagogischer Salon #2
zu Gast im Museum Wiesbaden

523347_277814982295908_1953729531_n

Ein gemeinsamer Rundgang durch die Schülerausstellung mit anschließender Diskussion: Partizipation von Kindern in Räumen der Kunst? Vermittlungsräume und Sichtbarkeit in Kunstinstitutionen

VeranstalterInnen:
Das Fach Kunstdidaktik an der Kunsthochschule Mainz der Johannes Gutenberg-Universität Mainz und Rikke Salomo, Kunstpädagogin und Kunstvermittlerin am Museum Wiesbaden
www.museum-wiesbaden.de
www.kunsthochschule-mainz.de

Kunstpädagogischer Salon #1
zum Rundgang der Kunsthochschule Mainz

424830_254501174627289_1204141393_n

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s